Johannes vom Kreuz: Am Abend des Lebens

Am Abend unseres Lebens werden wir nach der Liebe gerichtet werden.

Johannes vom Kreuz (1542 - 1591)

Am Abend unseres Lebens wird es die Liebe sein, nach der wir beurteilt werden, die Liebe, die wir allmählich in uns haben wachsen und sich entfalten lassen, in Barmherzigkeit für jeden Menschen.

Frère Roger (1915 - 2005)

Es gibt viele Dinge, die uns als Menschen erstrebenswert erscheinen und wir verwenden viel Zeit und Energie darauf sie zu erlangen. Wenn wir jedoch den Worten von Johannes vom Kreuz und Frère Roger glauben dürfen und unsere begrenzte Existenz vom Ende her denken, dann wird für das gelingende Leben vor allem die Liebe zählen, die wir in diese Welt hinein getragen haben.
Überaus bemerkenswert ist die Einsicht von Frère Roger, dass die Liebe etwas ist, dass allmählich in uns wächst und sich entfaltet, wenn wir uns dafür entscheiden. 

 

14. Oktober 2018          oliver beihammer